Pressestimmen

Für immer. Die unfassbare Tat von Rupperswil und ihre Folgen

„Der Verlag hat Georg Metger die Journalistin Franziska K. Müller zur Seite gestellt. Der zügige Text und dessen Komposition zeigen, dass da ein Profi am Werk war. (…)“

(Schweizerische Depeschenagentur sda / 2018)

Mutanfall. Mein Leben ohne Ernst

„(…) Sie war sich immer sicher, dass er nicht zurückkommt – und hat doch weiter auf ihn gewartet. Sie sieht sich nicht als Opfer. Berührt hat mich die Art, wie sie von ihrer Kindheit erzählt. Manche zerbrechen an solchen Erfahrungen. Sie wurde stark. Doch als literarische Figur wäre sie für meinen Geschmack zu direkt; sie sagt, was sie denkt, und macht, was sie will. (…)“

(Der Schweizer Schriftstelle Peter Stamm, im Tagblatt/2016)

Platzspitzbaby. Meine Mutter, ihre Drogen und ich

„Die 28-jährige Michelle Halbheer dokumentiert in ihrem Buch die Zeit der offenen Drogenszene in Zürich aus der Sicht eines Kindes, das seine Bedürfnisse stets der Sucht seiner Mutter unterzuordnen hatte.“

(Tages-Anzeiger(2013)

Martha, du nervst! Von einem anderen Umgang mit Demenz

„In `Martha, du nervst` erzählt die Protagonistin, die wunderbare Geschichte rund um ihre langjährige Freundin Martha, die nach einem Schlaganfall dement wurde und die sie über Jahre betreute.“

(Webpublikation bluewin.ch/2018)